Projekt - Häufige Fragen

Wie ist der aktuelle Stand des Projekts?

Im August 2019 haben wir mit dem Umbau des Gebäudes begonnen (siehe Baublog). Seit Anfang 2020 läuft die Gewerbevermietung und im April 2020 wurden die Wohnungen bei unseren Mitgliedern ausgeschrieben. Inzwischen sind praktisch alle Wohnungen vermietet. Die nächsten partizipativen Schritte werden sich vor allem auf die Organisation und Gestaltung der neuen Hausgemeinschaft konzentrieren (Bewohner*innengremium, gemeinschaftlich genutzte Räume/Infrastruktur etc.). Daneben kann man sich weiterhin finanziell an dem Projekt beteiligen und in dieses zukunftsweisende Projekt investieren.

Wann ist der Einzug geplant?

Der Bezug des Gebäudes ist für November 2021 vorgesehen.

Gibt es noch freie Wohnungen?

Es wurden praktisch alle Wohnungen vergeben. Allenfalls werden einzelne Wohnungen nochmals ausgeschrieben (z.B. wegen Absagen). Ob, wann und wie das genau passieren wird, wissen wir momentan noch nicht.

Wie kann ich mehr über das Projekt erfahren?

Neben den Informationen auf dieser Website gibt es jeweils vor den Plenums-Versammlungen eine Einführung für neue Interessierte, wo wir über das Projekt und den aktuellen Stand informieren (siehe Veranstaltungen). Alle Interessierten sind auch an allen Plenums-Veranstaltungen herzlich willkommen und dies ist die beste Möglichkeit uns persönlich kennen zu lernen. Unser Newsletter informiert zudem regelmässig per Email über den aktuellen Stand und was gerade so läuft. Über den Fortschritt auf der Baustelle kannst du dich über unseren Baublog informieren.

Wie kann ich Mitglied werden?

Fülle die Beitrittserklärung aus und sende sie an uns. Um Mitglied zu werden musst du mindestens einen Anteilsschein à Fr. 200.- zeichnen und eine Beitrittsgebühr von Fr. 200.- bezahlen. Der Mitgliederbeitrag beträgt Fr. 80.- pro Jahr (für das erste Jahr in der Beitrittsgebühr enthalten). Anteilscheine werden bei einem Austritt aus der Genossenschaft wieder zurückerstattet.
ACHTUNG: Es sind praktisch alle Wohnungen bereits vergeben und man kann sich nicht mehr bewerben. Eine solidarische Mitgliedschaft in der Genossenschaft ist jedoch weiterhin möglich und sehr willkommen.

Wie kann ich mich aktiv engagieren?

Ein erster Schritt ist sicher die Teilnahme an den Plenums-Veranstaltungen. Neben diesen Plenums-Sitzungen gibt es Arbeitsgruppen, die sich mit verschiedenen Themen auseinandersetzen und welche in der Regel froh um Unterstützung sind. Du kannst bei Interesse die Arbeitsgruppen direkt kontaktieren oder dich bei der Freiwilligenkoordinatorin Andrea Meier freiwillig@warmbaechli.ch melden.

Ich würde gerne im Warmbächli wohnen und arbeiten. Ist das möglich?

Gemäss unseren Belegungsrichtlinien soll Wohnraum grundsätzlich nicht als Arbeitsraum vermietet werden. In den unteren Geschossen des Gebäudes gibt es aber grosszügige Gewerbeflächen wo wir auch Gemeinschaftsbüros, Atelierplätze etc. unterbringen wollen, was das Wohnen und Arbeiten im gleichen Gebäude ermöglichen soll.

Weitere Fragen?

Wurde deine Frage auf dieser Seite nicht beantwortet? Dann sende ein Email mit deiner Frage an info@warmbaechli.ch.